Renato

Renato Müller

Geboren 1959 in Wil SG.

Renato Müllers gestalterisches Schaffen befasst sich mit dem Status von Erfahrung und Bilderinnerung in einer durch die Medien Film und Fernsehen geprägten Gesellschaft. Mit seinen Videoprojektionen analysiert er die Verwandlung des Realen in davon losgelöste, optische Bereiche, die mit den bisherigen Wahrnehmungserfahrungen brechen. Weit über die Grenzen des noch Erkennbaren hinausgehend, lässt er den festen Körper als Anfangsbild zum Lebensfluss mutieren. Leidenschaftlich setzt Renato Müller die aktuellen Bildverarbeitunsmöglichkeiten zur Irritation alter Sehgewohnheiten ein, um neue Empfindungen zu vermitteln, die durch Bildmorphosen möglich werden.

Renato Müller